Header image  
Reiseträume mit 30 Tagen
Urlaub im Jahr
 
   Stand: Januar 2008
 
 
 


 

Herbst 2007: Die erste "große und weite" Reise mit Wohni...


Mit dem Wohnmobil nach Schottland,

nicht nur ein Reisebericht, sondern viel mehr ein Reisetagebuch,
ergänzt durch Fotos und kleine Videos, sowie viele Gefühle und persönliche Eindrücke.
Aber auch einer Menge Missgeschicke, und mit dem Ende eines Vorurteils gegen "den rauen Norden"
Wir wünschen viel Spass beim Lesen und Mitfahren, wir hatten ihn jedenfalls...

Ein kleines Inhaltsverzeichnis möchte ich dann aber doch mit angeben:
Es gibt im folgenden Bericht ne Menge zu lesen und ich möchte gern vorab ein wenig selektieren,
was man hier genau an Infos finden kann.

1. Der Schottlandinteressierte, der selbst eine Tour machen will, dem seien unsere Vorbereitungen,
unser Prolog ans Herz gelegt. Hier findet sich alles, was wir uns mühsam im Web an Infos zusammen
gesucht haben.

2. Für den Reisegeschichtenleser aber, der sich lieber für eine Reisegeschichte interessiert,
jedoch weniger dafür, wie wir wann welche Fähre gebucht haben, der beginnt am besten bei Tag 1...
Wer sich nur für eine bestimmte Region interessiert (zum Beispiel Inverness), der schaut
beim jeweiligen Tag rein, denn unter jedem Tag und Bild finden sich ein paar Stichworte
zur Tagesetappe (Für Inverness zum Beispiel Tag 7).

3. Freunde von persönlichen Meinungen von Schottland oder von kalten und blanken Statistiken
sind mit dem Fazit und den Statistiken am Schluss am besten bedient.

So hoffe ich ist für jeden was dabei.


Prolog
Die Reisevor-
bereitungen / KW 38
Warum Schottland?
Tag 0
Freitag und Samstag
unsere Vorbereitung
und ein kl. Unglück
Tag 1
D-Day oder:
"Der längste Tag"
der ganzen Reise
Tag 2
Motorways,
Linksverkehr und
Werkstattsuche
Tag 3
Kilometerfressen
von und mit
"Robin Hood"
Tag 4
Wir sind da!
Endlich erreichen
wir Schottland...
Tag 5
Fort William,
Fort Augustus und
Loch Ness
Tag 6
Helmsdale, John
O´Groats und die
"Lady von Glencairn"
Tag 7
Die nördlichste
Spitze der Insel,
Thurso u. Inverness
Tag 8
Culloden Battlefield,
Blair Castle
und Queens View
Tag 9
Scone Palace
und
Rosslyn Chapel
Tag 10
Melrose, Jedburgh,
englische Grenze
und Hadrian´s Wall
Tag 11
Heim gehts mit der
Fähre, oder besser:
Eine "Kreuzfahrt"
Tag 12
Wieder auf
europäischem
Festland
Epilog
Fazit und ein
paar Worte zum
Schluss
Statistik
Was hat´s gekostet
Welche Route?
usw usw usw

**************************************************************************

Das Reiseportal erfolgreich-reisen.de ist der Meinung, dass unser Schottland- Reisebericht
besonders lesenswert ist und hat daher den Reisebericht redaktionell empfohlen.
Wir freuen uns daher sehr diesen kleinen virtuellen "Preis" an unseren Reisebericht heften zu dürfen!
: